HEPS-Korrekturdatenabgabe

 HEPS-Korrekturdatenabgabe über GSM (Mobilfunk)
HEPS-Korrekturdatenabgabe über Internet (Ntrip)

HEPS-Korrekturdatenabgabe über GSM (Mobilfunk)

Datenart gewerbliche
Nutzung
hoheitliche
Nutzung
Bemerkung

VRS

0391/53558-01 und -11 1)
0391/53558-03 und -13 2)
0391/53558-05 und -15 3)
0391/53558-02 und -12 4)

0391/53558-08 und -18 2)
0391/53558-06 und -16 3)
0391/53558-07 und -17 4)


1) RTCM 2.1 (Message 20/21)
2) RTCM 2.3 (Message 20/21)
3) RTCM 3.0 GPS
4) RTCM 3.0 GPS/GLONASS

FKP

0391/53558-04 und -14 2)

0391/53558-09 und -19 2)

Wichtiger Hinweis:
Alle Datenarten und -formate sind über 2 Rufnummern abrufbar, welche sich nur in der vorletzten Stelle unterscheiden (0391/535580x bzw 0391/535581x). Dabei handelt es sich um 2 weitgehend unabhängige ISDN-Einwahlserver. Sollte also die Einwahl auf eine bestimmte Rufnummer mehrfach fehlschlagen, nutzen Sie bitte die 2. Einwahlnummer für die gleiche Datenart oder notfalls eine andere Datenart, sofern Ihr Rover dies unterstützt.

VRS (RTCM 2.1) - 0391/53558-01 und -11
Bei Einwahl unter dieser Nummer erhält der Nutzer die RTCM-Daten einer Virtuellen Referenzstation (VRS). Dabei sind insbesondere die Trägerphasen- und Pseudorangekorrekturen in den Messagetypen 20 und 21 für die Nutzerposition optimiert. Die übertragene Koordinate der VRS ist abhängig davon, mit welchem NMEA-String der Nutzer seine Position an die Zentrale sendet.
NMEA-GGA: Die Koordinate der VRS entspricht der Näherungsposition des Nutzers.
NMEA-ADV: Die Koordinate der VRS entspricht der nächstgelegenen realen Referenzstation, auf deren Grundlage die Korrekturdaten berechnet wurden.
Überträgt der Nutzer keine Näherungsposition, erhält er keine Korrekturdaten.

VRS oder FKP (RTCM 2.3) - 0391/53558-03 und -13 sowie -04 und -14
Die Modalitäten dieser Daten entsprechen den oben beschriebenen Datenformaten mit dem Unterschied, dass nicht RTCM 2.1 sondern RTCM 2.3 übertragen wird. Neben der Änderung der Belegung einzelner Bits in den Messagetypen 20 und 21 werden hier die Messagetypen 23 (Antenneninformation) und 24 (genaue RS-Koordinate) zusätzlich abgegeben.

VRS oder FKP (RTCM 2.3) - 0391/53558-08 und -18 sowie -09 und -19
Diese Nummern sind für die Nutzung von SAPOS®-HEPS im Rahmen hoheitlicher Aufgaben bei der Zentralen GSM-Abgabe freigeschalten. Das Datenformat ist mit dem identisch, das unter den Endnummern -03 und -04 bereitgestellt wird.

RTCM 3.0 - 0391/53558-05 und -15 sowie -06 und -16
RTCM 3.0 über GSM kann nur als VRS angeboten werden. Die GPS-Beobachtungen L1&L2 werden dabei im Messagetyp 1004 abgegeben.

RTCM 3.0 GPS/GLONASS - 0391/53558-02 und -12 sowie -07 und -17
RTCM 3.0 GG über GSM kann nur als VRS angeboten werden. Die GG-Beobachtungen L1&L2 werden dabei im Messagetyp 1004 und 1012 abgegeben.

HEPS-Korrekturdatenabgabe über Internet (Ntrip)

Für den Datenabruf ist ein mobiler Internetzugang über GPRS, UMTS oder Hotspots erforderlich. Dies ist meist in das jeweilige Kommunikationsmittel integriert.

Der Ntrip-Client benötigt zur Konfiguration die Internetadresse des Ntrip-Casters. Bitte tragen Sie dort ein:

Domäne:  www.sapos-lsa-ntrip.de   (IP-Adresse: 85.239.103.65)   Port: 2101    oder

Domäne:  www2.sapos-lsa-ntrip.de  (IP-Adresse: 164.133.10.15)   Port: 2101

Die beiden Ntrip-Caster arbeiten weitgehend unabhängig voneinander und bilden somit ein redundantes System. Bei Störung des einen Casters benutzen Sie bitte den jeweils anderen Caster.

 

Um die Ntrip-Fähigkeit ihrer Ausrüstung zu testen, können Sie auch ohne Zugangsberechtigung Kontakt mit diesem Ntrip-Caster aufnehmen. Bei erfolgreicher Kontaktierung müssen ein oder mehrere Datenströme (Stream, Mountpoint oder ähnliches) zur Auswahl angezeigt werden.