Liegenschaftskataster mit hinterlegtem Digitalen Orthophoto
(LK mit DOP)

Liegenschaftskataster mit hinterlegtem DOP
Liegenschaftskarte mit hinterlegtem DOP (mit Gebäudegrundrissen)

Beschreibung

Bei Auszügen aus dem Geobasisinformationssystem können die Inhalte des Liegenschaftskatasters (darstellende Angaben) aus dem Fachverfahren Amtliches Liegenschafts-kataster-Informationssystem (ALKIS) mit den Inhalten der Geotopographie (z. B. Digitale Orthophotos) aus dem Fachverfahren Amtliches Topographisches-Kartographisches Informationssystem (ATKIS) hinterlegt werden und stehen als sogenannte Integrierte Geobasisprodukte zur Verfügung.

Hinterlegt werden dabei aktuelle Digitale Orthophotos in einer Bodenauflösung von 20 cm (DOP20). Das Orthophoto wird farbig (RGB), der Gebäudebestand in Grautönen und die Liegenschaftsgrenzen ausschließlich in der Farbe Gelb visualisiert.

Die Datenabgabe erfolgt in analoger Form oder als PDF-Format.

Ausschnitt DOP  + Ausschnitt Liegenschaftskarte (mit Gebäudegrundrissen)  = Ausschnitt Liegenschaftskarte mit hinterlegtem DOP (inkl. Gebäudegrundrisse)
Ausschnitt DOP
 
Ausschnitt Liegenschaftskarte
(mit Gebäudegrundrissen)
 
Ausschnitt Liegenschaftskarte mit hinterlegtem DOP
(inkl. Gebäudegrundrisse)

Maßstab:  1:1 000, abweichende Maßstäbe möglich

Geodätischer Raumbezug:
ETRS89 in UTM-Abbildung Zone 32 und 33, GRS80-Ellipsoid

Ausgabeformat:  DIN A4, DIN A3

Datenformat:  Portable Dokumentendatei (PDF)

Aktualität:  DOP: 2-Jahres-Zyklus, Liegenschaftskataster: aktuell

Bodenauflösung:  DOP20 (Bodenauflösung 20 cm)


Gebühren

Liegenschaftskarte mit hinterlegtem DOP Gebühr in €
ALKIS-Präsentationsausgabe analog auf Normalpapier oder digital im Format PDF, Formate DIN A4, DIN A3 17,00

Mehrausfertigungen: für jede weitere Ausfertigung der analogen Ausgaben kommt der Faktor 0,2 zur Anwendung, sofern die Mehrausfertigungen in einem Arbeitsgang mit der Erstausfertigung bearbeitet werden können.