Liegenschaftsbuch

Ausschnitt aus der Liegenschaftskarte mit Auszug aus dem Liegenschaftskataster - Flurstücks- und Eigentümernachweis

Auszüge aus dem Liegenschaftskataster

Auszüge aus dem Liegenschaftskataster sind als Präsentationsausgaben und als Datensätze erhältlich.   Auszug aus dem Liegenschaftskataster - Flurstücks- und Eigentumsnachweis - zum Vergrößern klicken
Als Präsentationsausgaben werden die bezeichnenden und beschreibenden Daten des Liegenschaftskatasters sowie die Grundbuch- und Eigentumsangaben mit verschiedenen Inhalten angeboten.  
ALKIS®-Datensätze werden objektbezogen abgegeben. Der Datenaustausch erfolgt für die ALKIS®-Datensätze standardmäßig über die bundesweit einheitliche Normbasierte Austauschschnittstelle – NAS.  
Auszug aus dem Liegenschaftskataster - Flurstücks- und Eigentumsnachweis mit Bodenschätzung

ALKIS-Objektartenkatalog - Profil Sachsen-Anhalt

Der ALKIS-Objektartenkatalog - Profil Sachsen-Anhalt listet die Inhalte des Verfahrens ALKIS für das Land Sachsen-Anhalt auf.


Online-Abgabe

Präsentationsausgaben aus dem Liegenschaftskataster können auch mit dem Geodatendienst Liegenschaftskataster bereitgestellt werden. Für diesen Dienst ist ein Antrag notwendig. Es steht dann den autorisierten Nutzern permanent zur Verfügung.


Benutzung

Die amtlichen Angaben des Liegenschaftskatasters unterliegen den Anforderungen und dem Schutz des Vermessungs- und Geoinformationsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt und sind durch das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (UrhG) geschützt. Die weitere Nutzung der Daten des Liegenschaftskatasters wie Vervielfältigung, Verbreitung, Versendung oder öffentliche Zugänglichmachung kann vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt durch die Einräumung von Nutzungsrechten genehmigt werden.

Die Benutzung des Liegenschaftskatasters unterliegt den Bestimmungen des Vermessungs- und Geoinformationsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt und des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten der Bürger (DSG-LSA).


Gebühren

Für die Abgabe von Auszügen aus dem Liegenschaftskataster werden folgende Gebühren erhoben:

Auszüge aus dem Liegenschaftskataster 
Präsentationsausgaben
€ / Produkt1)
Flurstücksnachweis optional mit Bodenschätzungsangaben 10,00
Flurstücks- und Eigentümernachweis optional mit Bodenschätzungsangaben 10,00
Grundstücksnachweis 10,00
Bestandsnachweis 20,00
Die angegebene Gebühr bezieht sich jeweils auf die Benutzung des Liegenschaftskatasters nach § 13 Vermessungs- und Geoinformationsgesetz Sachsen-Anhalt (VermGeoG LSA).
Mehrausfertigungen: für jede weitere Ausfertigung der analogen Ausgaben kommt der Faktor 0,2 zur Anwendung, sofern die Mehrausfertigungen in einem Arbeitsgang mit der Erstausfertigung bearbeitet werden können.

 

Auszüge aus dem Liegenschaftskataster
ALKIS®-Datensätze - Basisbeträge
€ / Abgabe
Bereitstellung, Mindestgebühr pro Antrag 50,00
  € / Objekt1)
Flurstücke bis einschließlich 1 000 Objekte* 1,80
Gebäude bis einschließlich 1 000 Objekte* 1,80
Tatsächliche Nutzung bis einschließlich 1 000 Objekte* 0,90
Bodenschätzung bis einschließlich 1 000 Objekte* 0,90
Eigentümer bis einschließlich 1 000 Objekte* 0,90
Anträge auf vollständige Bestandsdatenauzüge werden über einen Pauschalbetrag je Flurstück in Höhe von 4,60 €* abgerechnet.
*Ab einer Anzahl von über 1 000 Objekten finden Ermäßigungsfaktoren Anwendung. Bei Abgabe abweichend vom Standardformat (NAS) kommen Formatfaktoren zur Anwendung.
1) Für Bundesbehörden sowie Gemeinden und Landkreise in Ausübung öffentlicher Gewalt sowie die Nutzung dieser Daten für deren eigene nicht gewerbliche Zwecke gelten reduzierte Gebührensätze in Höhe von 25 v. H. 
 
Verzeichnisse und statistische Auswertungen € / Produkt
landesweites Gemeinde- und Gemarkungsverzeichnis in beschreibender Ausprägung 0,00
Gemarkungs- und Flurübersicht in darstellender Ausprägung eines Landkreises 0,00
statistische Auswertungen, die gesondert nach Nutzeranforderung aufbereitet werden müssen 20,00*
* zuzüglich einer Zeitgebühr für die Aufbereitung