Das Liegenschaftskataster

Monitor zeigt die Liegenschaftskarte

Nachweise des Liegenschaftskatasters

Das Liegenschaftsbuch ist der beschreibende Teil des Liegenschaftskatasters. Das Liegenschaftsbuch enthält zu jedem Flurstück des Landes die beschreibenden Daten sowie Eigentumsangaben, die übereinstimmend mit dem Grundbuch geführt werden.

Die Liegenschaftskarte ist der darstellende Teil des Liegenschaftskatasters. Die Liegenschaftskarte stellt die geometrischen und bezeichnenden Daten sowie die beschreibenden Daten zu den Flurstücken und Gebäuden dar.

Die Führung des Liegenschaftskatasters erfolgt in Sachsen-Anhalt mit dem Verfahren ALKIS. Im Verfahren ALKIS werden die raumbezogenen und die nicht raumbezogenen Daten des Liegenschaftskatasters gemeinsam geführt. Die historisch gewachsene Trennung bei der Datenführung zwischen den beschreibenden Daten und den geometrischen Daten wird damit aufgehoben.

Eigentümerinnen und Eigentümer, Behörden und andere Personen und Stellen, die ein berechtigtes Interesse darlegen, können auf Antrag Auszüge und Auskunft aus dem Liegenschaftskataster erhalten.

ALKIS® im ÜberblickWortbildmarke ALKIS

  • Standardisierung aller Geobasisdaten des amtlichen deutschen Vermessungswesens im gemeinsamen AAA®-Datenmodell
  • Integration der Daten des Liegenschaftskatasters aus den Vorgängerverfahren ALB, ALK
  • Datenaustausch über die Normbasierte Austauschschnittstelle (NAS) bundesweit einheitlich
  • Abgabe standardisierter Produkte

Liegenschaftsvermessungen und weitere Leistungen

Im Liegenschaftskataster werden alle Flurstücke und Gebäude des Landes Sachsen-Anhalt nachgewiesen. Liegenschaftsvermessungen werden durchgeführt, um Sachverhalte mit einem räumlichen Bezug (in einem Koordinatensystem) vor Ort zu erfassen. Liegenschaftsvermessungen liefern im Rahmen der Führung des Liegenschaftskatasters die Basis zum Nachweis von Flurstücken und Gebäuden.

Liegenschaftsvermessungen sind:

Als weitere Leistungen werden die:

*Diese Leistungen werden auch von den Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren des Landes Sachsen-Anhalt angeboten.