Digital geführte Verwaltungsgrenzen aktualisiert

Darstellung der DVG in einem GIS
Magdeburg, den 24.11.2017

Die Digital geführten Verwaltungsgrenzen (DVG) Sachsen-Anhalts sind mit Stand 10/2017 aktualisiert verfügbar.


Aktualisiert wurden die Einwohnerzahlen in den Layern „Einheitsgemeinde“ und „Gemeinde“ gemäß den Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt mit dem Stand vom 30. Juni 2016. Die Layer „Gemeindeteil“ und „Wohnplatz“ wurden hinsichtlich des Datenbestandes mit dem Inhalt der Gemeindedatenbank des LVermGeo abgeglichen (aktueller Stand 10/2017: 2 519 Gemeindeteile / 1 660 Wohnplätze).

Der Datensatz Zeitreihe für die historischen Gemeindegrenzen in Sachsen-Anhalt bleibt unverändert.

Die Daten werden letztmalig in den Lagebezugssystemen DE_RD-83_3GK4 (EPSG-Code 31468) und DE_42-83_3GK4 (EPSG-Code 2398) aufbereitet.

Ab dem Jahr 2018 stehen die Daten ausschließlich nur noch im Lagebezugssystem ETRS89_UTM32 (EPSG-Code 25832) zur Verfügung.

Unter Download können die DVG und die Zeitreihe für die Gemeindegrenzen in Sachsen-Anhalt kostenfrei heruntergeladen und im Sachsen-Anhalt-Viewer kostenfrei eingesehen werden. Die Daten stehen auch als GeoWebDienste (WMS-/WFS-Dienste) zur Verfügung.

Weitere Informationen:
 zu den DVG 
 Information zur Aktualisierung der DVG 10/2017
 Erläuterungen zum Inhalt der DVG-Daten
 Erläuterung zum Inhalt der Zeitreihe