INSPIRE Monitoring 2016

Logo GDI-DE
Magdeburg, den 23.05.2017

Für das Berichtsjahr 2016 hat die Koordinierungsstelle GDI-DE fristgerecht die Ergebnisse des INSPIRE-Monitoring an die Europäische Kommission übermittelt.


Die veröffentlichten Ergebnisse aller Bundesländer sind im Geoportal.DE einzusehen. Sachsen-Anhalt meldete für das Berichtsjahr 2016 insgesamt 62 Geodatensätze und 61 Geodatendienste, die mit konformen Metadaten beschrieben sind und über Suchdienste im Internet recherchiert werden können. Von insgesamt 34 möglichen Geodaten-Themen werden bisher 23 abgedeckt.

Die Berichterstattung der GDI-DE an die EU erfolgt über Reportnet, dabei werden die erforderlichen Dokumente in nationalen INSPIRE-Verzeichnissen im zentralen Repository der EEA (Archiv des Europäischen Wirtschaftsraumes) abgelegt.