Digital geführte Verwaltungsgrenzen aktualisiert

Die Digital geführten Verwaltungsgrenzen (DVG) Sachsen-Anhalts sind mit Stand 06/2022 aktualisiert worden.

Die Landesgrenze im Bereich zu Niedersachsen wurde an ALKIS angepasst. Die Namen von „Quedlinburg“ und „Bad Dürrenberg“ wurde in „Welterbestadt Quedlinburg“ und „Solestadt Bad Dürrenberg“ geändert. Aktualisiert wurden zudem die Einwohnerzahlen in den Layern „Einheitsgemeinde“ und „Gemeinde“ gemäß den Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt mit dem Stand vom 31.12.2021. Weiterhin fand eine Präzisierung der ArcGIS Feature Classes „Gemeindeteil“ und „Wohnplatz“ statt. Der Datenbestand wurde mit dem Inhalt der Gemeindedatenbank des LVermGeo abgeglichen (Stand 12/2021: 2.529 Gemeindeteile / 1.625 Wohnplätze).

Der Datensatz „Zeitreihe-administrative-Grenzen-LSA“ bleibt unverändert.

Die Daten stehen im amtlichen Bezugssystem für die Lage ETRS89_UTM32 (EPSG-Code 25832) zur Verfügung.

Unter Dienste & Download - kostenfreie Geobasisdaten können die DVG und die Zeitreihe kostenfrei heruntergeladen und im Sachsen-Anhalt-Viewer kostenfrei eingesehen werden. Die Daten stehen auch als GeoWebDienste (WMS-/WFS-Dienste) zur Verfügung.

Weitere Informationen: