ALKIS GeoWebDienste

Informationen aus dem Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS®) werden auch als GeoWebDienste bereitgestellt.

WMS

Der ALKIS®-WMS ohne personenbezogene Daten stellt die Flurstücksstruktur einschließlich Grenzpunkte, Gebäude, Nutzungsarten und Bodenschätzung dar (12 Layer: Bauwerke und Einrichtungen, Bodenschätzung, Gebäude, Gesetzliche Festlegungen, Gewässer, Öffentlich-rechtliche und sonstige Festlegungen, Siedlung, Tatsächliche Nutzung, Vegetation, Verkehr, Weiteres, Flurstücksstruktur).

Der ALKIS®-WMS (AdV-konform) enthält zusätzlich die Flurstückskennzeichen (12 Layer: Bauwerke und Einrichtungen, Bodenschätzung, Flurstücke, Gebäude, Gesetzliche Festlegungen, Gewässer, Öffentlich-rechtliche und sonstige Festlegungen, Siedlung, Tatsächliche Nutzung, Vegetation, Verkehr, Weiteres).

Der ALKIS®-WMS mit personenbezogenen Daten enthält zusätzlich zum ALKIS®-WMS ohne personenbezogene Daten die Flurstückskennzeichen und die Angaben zu den Eigentümern (3 Layer: Öffentlich-rechtliche und sonstige Festlegungen, Bodenschätzung, ALKIS®). Er ist kein AdV-konformer ALKIS®-WMS.

WFS

Der ALKIS®-WFS (NAS-konform) entspricht der Schemavariante "NAS-konform" der AdV-Produktspezifikation 1.0 und beinhaltet personenbezogene Daten. In einer ersten Realisierung steht der Dienst ausschließlich landesweiten Nutzern zur Verfügung. Zukünftig ist aber auch hier eine räumliche Beschränkung vorgesehen.

Der ALKIS®-WFS (vereinfachtes Schema) richtet sich nach der Schemavariante "vereinfachtes Datenaustauschschema" der AdV-Produktspezifikation 1.0 und beinhaltet personenbezogene Daten. Zurzeit werden in 6 Layern Inhalte des Liegenschaftskatasters (Flurstück, FlurstückEigentümer, GebäudeBauwerk, KatasterBezirk, Nutzung, Verwaltungseinheit) zusammengefasst. Die Einführung eines weiteren, durch die AdV-Produktspezifikation vorgesehenen optionalen Layers (NutzungFlurstück) ist noch offen. In einer ersten Realisierung steht der Dienst ausschließlich landesweiten Nutzern zur Verfügung. Zukünftig ist aber auch hier eine räumliche Beschränkung vorgesehen.


Voraussetzungen für die Nutzung der GeoWebDienste mit Flurstückskennzeichen und Eigentümerangaben ist das flächendeckende berechtigte Interesse des Nutzers für den beantragten Bereich.

Mitmachen: Logo herunterladen!

Weltoffen Willkommen