Glossar

Text

Echtzeit Positionierungs-Service. Genauigkeit: 0,5 - 3 m. Die benötigten EPS-Korrekturdaten stehen über Ntrip bereit.

Geodätischer Postprocessing Positionierungs-Service. Genauigkeit: ≤1 cm. Für höchste Genauigkeitsansprüche ist eine Datenverarbeitung mit Postprocessing notwendig. Die SAPOS-Daten werden dem Nutzer im standardisierten RINEX -Format per E-Mail, über Internet (Web-Server) oder auf Datenträgern bereitgestellt.

Hochpräziser Echtzeit Positionierungs-Service. Genauigkeit: 1-2 cm (Lage) bzw. 2-5 cm (Höhe). Die abgeleiteten Korrekturdaten werden im 1-Sekunden-Takt über Internet (Verfahren Ntrip ) im standardisierten Format RTCM  übertragen.

Ein von der Firma ESRI entwickeltes Format für Geodaten.

Ein Standard ist eine breit akzeptierte und angewandte Regel oder Norm, entweder als offizielle Norm aus Normungsarbeit hervorgegangen oder als de-facto-Standard durch seine weite Verbreitung gesetzt. Standards erhöhen die Flexibilität, die Funktionalität und Produktivität eines Informationssystems. Sie ermöglichen die Kommunikation zwischen verschiedenen Informationssystemen und sind die Grundlage für die Interoperationalität (Zusammenarbeit verschiedener Rechner) und Kompatibilität bei der Entwicklung der eGovernment-Anwendungen.

(engl. Discovery Service)
Suchdienste sind gemäß Artikel 11, Absatz 1 (a) der Richtlinie 2007/2/EG ( INSPIRE -Richtlinie) Dienste, „die es ermöglichen, auf der Grundlage des Inhalts entsprechender Metadaten nach Geodatensätzen und -diensten zu suchen und den Inhalt der Metadaten anzuzeigen“. INSPIRE-konforme Suchdienste können mit Hilfe eines CSW implementiert werden.
 

Ein Technical Guidance Dokument ist ein rechtlich nicht bindendes Dokument der Europäischen Kommission (auch als Technical Guideline, TG bezeichnet), welches die INSPIRE -Richtlinie und ihre Durchführungsbestimmungen weiter konkretisiert und ihrer technischen Umsetzung dient. Es beschreibt, wie die Vorgaben zu erreichen sind (Umsetzungsanleitungen) und liegt in der Regel ausschließlich in englischer Sprache vor.

TIFF-World-File (.tfw)
Ist eine Textdatei, die die Georeferenzdaten eines Bildes enthält.

Topographische Karte

Transformationsdienste (engl. transformation services) sind gemäß Artikel 11, Absatz 1 (d) der Richtlinie 2007/2/EG ( INSPIRE -Richtlinie) Dienste „zur Umwandlung von Geodatensätzen, um Interoperabilität zu erreichen“. Das bedeutet, dass Transformationsdienste Daten aus bereits bestehenden Datenmodellen in INSPIRE-konforme Datenmodelle überführen.